Der Körper ist der übersetzer der seele ins sichtbare (Christian Morgenstern)

Der wertschätzende und respektvolle Umgang mit Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihren körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen und Verletzungen steht im Mittelpunkt meiner Tätigkeit. Dabei lege ich besonderen Wert auf die Verbindung von Körper, Gehirn, Seele, Geist und Beziehung.

Denn Heilung und Trost sind nur dann möglich, wenn eine auf Respekt, Wertschätzung und Akzeptanz beruhende Beziehung zwischen zwei Personen besteht. 

Da Probleme stets die gesamte Person mit ihrer Lebensgeschichte, ihren Erfahrungen und ihrem Umfeld betreffen, können Lösungen auch nur unter Beachtung dieser Gesamtheit mit dem Betroffenen zusammen in einem Prozess erarbeitet werden.

 

Mir ist es ein Anliegen, Sie professionell bei der Entwicklung neuer, individueller Lösungsstrategien zu begleiten. Da dies häufig erst dann möglich ist, wenn vergangene Kränkungen, Verletzungen und andere Widrigkeiten des Lebens bearbeitet sind, kann es sein, dass diese Begleitung länger Zeit in Anspruch nimmt, als man zu wagen denkt. Wie auf einer langen Reise, bei der das Ziel klar ist, und bei deren Ankunft man feststellt, dass der Weg ein längerer war, als gedacht. Am Ziel angelangt - ein Rückblick -, der stolz macht: Viele Täler durchwandert, zahlreiche Berge erklommen, Abstürze in Schluchten, aber immer wieder aufgestanden zu sein und sich neuen Herausforderungen gestellt zu haben. Ich bieten Ihnen an, Sie auf dieser Reise zu begleiten: Ihr Kompass, Ihr Reiseführer und Ihr Coach zu sein.  

 


Bäume symbolisieren durch ihre Gestalt und ihr Wachstum die Ent-wicklung allen Lebens. Die Gestalt des Baumes mit seinen Wurzeln in der Erde, dem aufsteigenden Stamm und der zum Himmel steigenden Krone ist Sinnbild für die Verbindung zwischen Himmel und Erde.

Wurzeln sind die Basis jeden Lebens. Ein Mensch, der in der frühen Kindheit keine festen Wurzeln bekommt, tut sich im späteren Leben oft schwer. Denn vor allem in schwierigen Lebens-phasen greift jedes Lebewesen auf seine Wurzeln zurück.

Manche von uns sind Bäume ohne Wurzeln. Wenn ein Sturm aufkommt, fehlt diesen Menschen der Halt - Ihre Wurzeln. Diese Wurzeln im Nachhinein aufzubauen ist mühsame Arbeit, aber sie notwendig, möchte man blühen wie ein Baum mit tiefen Wurzeln es tut.


Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean voll Verstand.